Hochzeitsdeko-Profi Jessi
Ein Expertentipp von Jessi

So wird Euer Polterabend richtig schön!

Plant Ihr, vor Eurer Hochzeit einen Polterabend zu veranstalten oder fragt Ihr Euch, ob dieser Hochzeitsbrauch etwas für Euch sein könnte? Wir zeigen Euch unsere schönsten Ideen für den Polterabend und klären alles Wissenswerte von der Einladung über den Ablauf bis hin zu den unterschiedlichen Bräuchen.

Der Polterabend ist wahrscheinlich einer der ältesten und bekanntesten Bräuche vor dem eigentlichen Hochzeitstermin. Angeblich geht die Tradition des Polterns sogar bis ins Mittelalter zurück. Zu dem zwanglosen Fest, das heute meistens einige Tage bis Wochen vor der Hochzeit stattfindet, laden die zukünftigen Brautleute Freunde, Bekannte und Familie ein und feiern die bald stattfindende Hochzeit. Gerade für Paare, die ihre Hochzeit im kleinen Kreis feiern, ist der Polterabend eine schöne Gelegenheit: So kann auch mit allen weiteren Freunden und Bekannten gefeiert werden, die dem Brautpaar am Herzen liegen, aber nicht zur Hochzeitsfeier eingeladen sind.

Getreu dem Motto "Scherben bringen Glück" ist es beim Poltern, wie es in Deutschland gefeiert wird, Brauch, dass die Gäste mitgebrachtes Porzellan und Steingut auf dem sogenannten Polterhaufen zerschlagen. Daneben gibt es noch weitere Bräuche und Traditionen. Heute zeigen wir Euch, wie Ihr einen unvergesslichen Polterabend inklusive Deko auf die Beine stellt, der für Euch und Eure Gäste unvergesslich wird.

In Österreich und der Schweiz wird der Polterabend übrigens wie bei uns der Junggesellinnenabschied gefeiert. Ideen für einen individuellen JGA findet Ihr in unserem Ratgeber.

Ideen für Euren Polterabend

Wissenswertes zum Polterabend

Bevor Ihr Euch in die Planung der Feinheiten Eures Polterabends stürzt und Ideen zur Gästebeschäftigung, Gästebuch oder Verpflegung sammelt, wollen wir erst einmal alles Wissenswerte rund ums Poltern vor der Hochzeit klären. Wann findet dieser für üblich statt und wo? Wer wird zum Polterabend eingeladen und wer organisiert ihn? Und das Wichtigste: Welche Bräuche gibt es dabei?

 

Polterabend Bedeutung

Beim Polterabend ist es Tradition, altes Porzellan, Keramik oder Steingut zu zerschlagen. Dem Brautpaar soll auf diese Weise Glück in der Ehe garantiert werden. Durch das lautstarke Poltern und Feiern sollen böse Geister vertrieben werden, die das Eheglück negativ beeinflussen oder Braut und Bräutigam noch Zweifel an der Ehe bescheren könnten.

Ob das Sprichwort "Scherben bringen Glück" auch auf das Vertreiben böser Geister zurückgeht oder mit dem Wort "Scherbe" Tongefäße gemeint waren, die reich gefüllt, ihrem Besitzer in früheren Zeiten ein sorgenfreies Leben sicherten, ist nicht gänzlich geklärt. Was allerdings bei Eurem Polterabend auf gar keinen Fall mutwillig zu Bruch gehen sollte, sind Gläser und Spiegel.

Polterabend Bedeutung

Wann findet der Polterabend statt?

Ganz traditionell wird am Vorabend der Hochzeit gepoltert. Das zwanglose Fest wird allerdings recht häufig feucht-fröhlich abgehalten und Ihr wollt den Bund der Ehe bestimmt nicht mit tiefen Augenringen und Katerstimmung am nächsten Tag eingehen. Daher könnt Ihr die Feier getrost etwas nach vorne verlegen. Heute findet der Polterabend in der Regel einige Tage, eine Woche oder auch mehrere Wochen vor der Hochzeit statt.

Wer organisiert den Polterabend?

Soll Euer Polterabend unmittelbar vor der Hochzeit stattfinden, werdet Ihr als Brautpaar sicherlich noch bis zu den Ohren in den Hochzeitsvorbereitungen stecken. Lasst Euch also bei der Planung und Gestaltung von Euren Trauzeugen, Eltern und guten Freunden unterstützen oder gebt die Verantwortung vielleicht sogar ganz aus der Hand. So habt Ihr am Tag des Polterabends den Kopf frei und könnt ausgelassen feiern.

 

Wo wird der Polterabend gefeiert?

Nach alter Tradition findet der Polterabend beim Brautpaar zuhause statt. Wenn Ihr einen großen Garten habt oder in der Nähe Eures Zuhauses einen Platz, an dem Ihr in großer Runde feiern könnt, dann ist das perfekt. Andernfalls kann das Poltern aber auch im Elternhaus der Braut oder des Bräutigams, einem Vereinsheim, einer Partyscheune oder einer Gaststätte veranstaltet werden.

Für welche Polterabend Location Ihr Euch auch entscheidet, Ihr solltet bereits bei der Planung darauf achten, dass Ihr nicht nur ausreichend Platz für alle Gäste habt. Das Herzstück ist das Zerschlagen von Porzellan, daher sollte Eure Feierlocation auch einen Bereich haben, an dem ausgiebig gepoltert werden kann. Im Idealfall ist das eine gepflasterte oder betonierte Ecke oder Stelle etwas abseits der Gäste. Zudem sollten die Nachbarn Eures Feierortes informiert werden, da es am Polterabend sehr wahrscheinlich laut werden wird. Ihr könntet Eure Nachbarn aber auch einfach zu Eurer Feier einladen und umgeht so alle Probleme auf charmante Weise.

Wo feiert man den Polterabend?

Unser Tipp: Bevor das Poltern beginnt, solltet Ihr den Polterbereich mit Flatterband absperren oder mit Schildern kenntlich machen. So wissen Eure Gäste direkt beim Ankommen, wo sie ihr Poltergut loswerden können und der Scherbenhaufen ist nicht unnötig weit auseinandergezogen. Das erleichtert Euch auch das Zusammenfegen der Scherben am späteren Abend.

Je nachdem, ob Ihr den Polterabend selbst organisiert bzw. wie Eure Location ausgestattet ist, gibt es einige Dinge, die unter Umständen gemietet werden sollten. Das könnten Biertischgarnituren, ein Zelt, eine Miet-Bar oder auch Catering bzw. Geschirr und Gläser sein.

Polterabend als Sommerparty

Polterabend Bräuche

Auch wenn der Polterabend an sich schon ein Brauch ist, so hängen mit ihm noch weitere Traditionen und Bräuche zusammen. Welche das sind und was sie bedeuten, erfahrt Ihr hier.

Poltern und Fegen

Dass das Zerschmettern von Porzellan, Keramik und Steingut dazu dient, Euch Glück zu bringen und böse Geister zu verjagen, haben wir bereits geklärt. Nachdem nun Eure Gäste ihr Poltergut zerdeppert haben, ist es an Euch, die Scherben gemeinsam aufzukehren. Dieser Brauch soll Euch als zukünftiges Ehepaar daran erinnern, dass Ihr Probleme des Alltags gemeinsam lösen sollt.

Unser Tipp: Immer wieder gibt es Partygäste, die es mit dem Glück es Brautpaares besonders gut meinen und die Mülltonne, in der die zusammengefegten Scherben schlussendlich landen, im Laufe des Abends mehrfach umkippen. Ein kleines Vorhängeschloss kann hierbei Abhilfe schaffen und beschert Euch einen entspannten Abend.

Polterabend Bräuche

Kleidungsstücke verbrennen und Schuhe festnageln

In vielen Regionen ist es Tradition, am Polterabend die Hosen (manchmal sogar die Unterhose) des zukünftigen Bräutigams zu verbrennen. Das soll das Ende seiner Junggesellenzeit symbolisieren und ihm mit einem Augenzwinkern klar machen, dass von nun an jemand anderes die Hosen anhat. Immer häufiger wird hier auch ein BH der Braut verbrannt.

Die Asche der Kleidungsstücke wird gesammelt und am Ort des Polterabends zusammen mit einer Flasche Schnaps oder Sekt vergraben. Findet dieser nicht bei Euch Zuhause statt, könnt Ihr die Asche auch in einer Box sammeln und einem Trauzeugen überreichen. Am Jahrestag des Polterabends wird die Aschebox dann ausgegraben und gemeinsam mit den Trauzeugen auf die Ehe angestoßen.

Ein weiterer beliebter Brauch zum Polterabend ist es, die Schuhe der Braut an einem Brett festzunageln und an einer hohen Stelle aufzuhängen. Auf diese Weise sollte ihr früher gezeigt werden, dass sie jetzt nicht mehr vor der Ehe davonlaufen kann. Heute darf der zukünftige Bräutigam gerne auch ein Paar Schuhe opfern, die neben die Schuhe seiner Braut genagelt werden.

Ideen und Bräuche für Euren Polterabend

Polterabend Ablauf

Selbstverständlich könnt Ihr Euren Polterabend ganz nach Euren Wünschen gestalten, falls Ihr Euch aber unsicher seid, wie die Feier ablaufen könnte, haben wir hier Ideen für den Ablauf.

  1. Eintreffen der Gäste: Sehr wahrscheinlich werden Eure Gäste voll beladen mit Geschirr und Porzellan bei Eurem Polterabend eintreffen. Ihr könnt sie also direkt an der Stelle begrüßen, an der das Poltern stattfindet und Eure Gäste das Geschirr zerschlagen lassen. Danach könnt Ihr gerne kleine Häppchen und ein Begrüßungsgetränk bereithalten. So können Eure Gäste in Ruhe ankommen und Ihr habt Zeit, alle einzeln zu begrüßen.
  2. Begrüßungsrede: Nachdem alle Gäste eingetroffen sind, solltet Ihr gemeinsam eine kurze Rede halten. Heißt nochmals alle Gäste herzlich Willkommen und bedankt Euch, dass alle so zahlreich erschienen sind. Habt Ihr für den späteren Abend noch einzelne Programmpunkte oder ein Buffet geplant, könnt Ihr das gerne erwähnen.
  3. Fegen und weitere Bräuche: Nachdem die letzten Gäste eingetroffen sind und ihr Poltergut zerschlagen haben, könnt Ihr gemeinsam die Scherben zusammenfegen oder noch weitere Polterabendbräuche durchführen.
  4. Let´s Party: Ab jetzt dürft Ihr Euch ganz entspannt in Eure Party stürzen. Feiert, habt Spaß und genießt den Abend mit Euren Gästen in vollen Zügen.

Polterabend feier - so könnte der Ablauf sein

Polterabend Ideen

Nachdem Ihr nun die wichtigsten Fakten zum Polterabend kennengelernt habt, wollen wir einen Blick auf die Feinheiten und Ideen rund um die Feier werfen. Dazu zählen neben Ideen zur Gästebeschäftigung auch das Essen und letztlich auch die passende Deko.

 

Deko für Euren Polterabend

Auch wenn der Polterabend, als ungezwungene Feier, nicht unbedingt ein ausgefeiltes Dekokonzept benötigt, könnt Ihr mit kleinen Kniffen und Dekostücken ganz schnell eine stimmige Atmosphäre zaubern.

Den Bereich, in dem gepoltert wird, könnt Ihr bspw. mit Schildern, einer hübschen Ballongirlande oder einer Girlande dekorieren. So wissen Eure Gäste auf den ersten Blick, wo der Ort des Hauptgeschehens ist und wo das mitgebrachte Porzellan feierlich zu Bruch gehen darf.

Plant Ihr, für Eure Gäste einen geschmackvollen Empfang mit Häppchen oder einer Snack Bar oder Candy Bar vorzubereiten, dürft Ihr auch hier Eurer kreativen Ader freien Raum lassen. Hübsch dekoriert, mit stimmigem Einweggeschirr, kleinen Gläsern und Schälchen für Snacks und Knabbereien oder vielleicht auch einer angesagten Donut Wall, wird Eure Snack-Ecke zum absoluten Blickfang. Weitere Ideen für den Sektempfang findet Ihr in unserem Ratgeber.

Am Abend sorgen Lichterketten, Kerzen oder Lampions als Deko für eine gemütliche Stimmung auf Eurem Polterabend.

Dekoideen für den Polterabend
Donut Wall Candy Bar Set
Donut Wall Candy Bar Set
18,95 €
Jetzt ansehen

Photo Booth zum Polterabend

Eine Photo Booth Ecke ist nicht nur bei Eurer Hochzeit eine gute Idee, um lustige Schnappschüsse von Euren Gästen zu bekommen. Auch an Eurem Polterabend können sich Eure Gäste in Schale werfen und vor der Kamera posieren. Legt hierfür einfach lustige Photo Booth Utensilien wie farbige Sonnenbrillen, Federboas oder ein Photo Booth Set bereit und lasst Eure Gäste kreativ werden. Auf diese Weise bekommt Ihr garantiert ganz besondere Momente für Euer Hochzeitsalbum.

Polterabend Spiele

Auch mit lustigen Partyspielen könnt Ihr die Gäste bei Eurem Polterabend entspannt bei Laune halten. Habt Ihr in Eurer Location noch etwas freie Fläche zur Verfügung, könntet Ihr Eure Gäste bspw. zu einer Partie Tic Tac Toe im Großformat, einer Runde Wikinger-Schach oder einem Pong-Duell herausfordern. Für etwas Abwechslung sorgt Ihr mit unserem Gin Tonic Pong oder dem Bier vs. Prosecco Pong.

Photo Booth und Rasenspiele für den Polterabend
Schild Photo Booth "Fotobox"
Schild Photo Booth "Fotobox"
9,95 €
Jetzt ansehen
Tic Tac Toe Spiel
Tic Tac Toe Spiel
26,95 €
Jetzt ansehen

Gästebuch für den Polterabend

Habt Ihr für Eure Hochzeit bereits ein Gästebuch besorgt oder gefällt Euch ein bestimmtes ganz besonders, dann kann es gerne auch schon zum Polterabend zum Einsatz kommen.

Auf diese Weise können auch Gäste, die später vielleicht nicht zu Eurer Hochzeitsfeier eingeladen sind, eine kleine Widmung und Wünsche für Euch hinterlassen.

Polterabend Essen

Zum Polterabend muss nicht unbedingt ein üppiges Buffet beim Caterer bestellt werden. Da es sich um eine lockere Feier am Abend handelt, reichen oftmals kleine Snacks, Leckereien von der Candy Bar oder ein warmes Süppchen aus.

Eine weitere Idee wäre ein handgemachtes Grillbuffet: Fragt hierfür einfach einige Gäste, ob sie etwas Leckeres beisteuern können - so ist für Vielfalt gesorgt und jeder entdeckt neue Köstlichkeiten.

Gästebuch und Snack-Bar für den Polterabend
Gästebuch Hochzeit personalisiert "Pampasgras"
Gästebuch Hochzeit personalisiert "Pampasgras"
35,95 €
Jetzt ansehen
Gastgeschenk Verpackung "Goldrand" 10 Stück
Gastgeschenk Verpackung "Goldrand" 10 Stück
4,90 €
Jetzt ansehen
LED Lichterkette Vintage für Innen und Außen
LED Lichterkette Vintage für Innen und Außen
32,95 €
Jetzt ansehen
Pappbecher Kraftkarton 6 Stück
Pappbecher Kraftkarton 6 Stück
2,39 €
Jetzt ansehen

Die Polterhochzeit

Wünscht Ihr Euch für Eure Hochzeit ein ungezwungenes und lockeres Fest ohne strenge Kleider- oder Sitzordnung und mit allen Leuten, die Euch am Herzen liegen? Dann könnte eine Polterhochzeit genau das Richtige für Euch sein. Hier knüpft der Hochzeitsbrauch des Polterabends direkt an die Hochzeit an. So könntet Ihr Euch bspw. im kleinen Familienrahmen standesamtlich trauen lassen und zum Abend zur lockeren Polterhochzeitsfeier einladen. Ideen und Tipps, die auch für eine Polterhochzeit umgesetzt werden können, findet Ihr in unserem Ratgeber zum Thema Gartenhochzeit.

Polterhochzeit anstatt Polterabend

Zum Polterabend einladen

Der Polterabend ist ein lockeres und ungezwungenes Fest, zu dem die Gäste häufig mit einer mündlichen Einladung per Telefon oder bei einem Besuch vom Brautpaar eingeladen werden. Gerade für enge Freunde, Familienangehörige oder wenn nur eine geringe Zahl an Gästen eingeladen werden soll, empfiehlt sich diese lockere Art der Polterabend Einladung.

Noch vor einigen Jahren war es zudem häufiger üblich, auch eine Zeitungsanzeige oder einen Aushang z.B. im Vereinsheim zu veröffentlichen. So konnte jeder zur Party erscheinen, der das Brautpaar kannte und Lust hatte.

In Zeiten von Smartphone und Co. laden viele Paare per Social Media oder WhatsApp zu ihrem Polterabend ein. Aber auch Einladungskarten werden wieder beliebter. Wir zeigen Euch, wie Ihr tolle Einladungen für Euren Polterabend gestaltet und haben außerdem einige Polterabend Sprüche für Euch zusammengetragen.

 

Schriftliche Einladung zum Polterabend

Eure Gäste schriftlich einzuladen hat den Vorteil, dass die wichtigsten Infos zu Eurer Feier, nämlich wann und wo der Polterabend stattfinden wird, nicht so schnell verloren gehen.

Wisst Ihr schon vor dem Versenden der Hochzeitseinladungen, wann Euer Polterabend stattfinden wird, könnt Ihr darin selbstverständlich einen kurzen Einladungstext formulieren und so unter Euren Gästen verteilen. Möchtet Ihr aber stattdessen eigene Einladungen für den Polterabend versenden, könnt Ihr z.B. unsere Save the Date Karten oder Einladungskarten zur Hochzeit ganz einfach mit unserem Online-Gestaltungstool umgestalten.

Sucht Euch hierfür einfach ein Kartendesign aus, das Euch gefällt und gestaltet es nach Euren Vorstellungen für Euren Polterabend um. Schaut Euch gerne auch in unseren Kartenserien um, so ist vom Poltern bis zur späteren Dankeskarte alles im gleichen Design.

Gestaltet einfach unsere Save the Date Karten für Euren Polterabend um
Save the Date Karten
Save the Date Karten
Save the Date Karten zur Hochzeit online bestellen Der Termin für Eure Hochzeit steht?...
Jetzt ansehen

Per WhatsApp zum Polterabend einladen

Selbstverständlich könnt Ihr in Zeiten von Smartphone und Co. auch eine Polterabendeinladung via WhatsApp verschicken. Damit Ihr aber nicht nur einen schnöden Text an Eure Gäste versenden müsst, sondern mit einer schick designten WhatsApp Vorlage glänzt, könnt Ihr unsere kostenlose Save the Date Whatsapp Vorlage im beliebten Green Magic Design auch für Euren Polterabend umgestalten. Klickt hierfür einfach auf “Jetzt gestalten” und bearbeitet die Vorlage nach Euren Vorstellungen.

Falls Ihr noch nach einem passenden Polterabend Spruch für Eure Einladungen sucht, haben wir hier eine kleine Auswahl für Euch:

 

Sprüche für die Polterabend Einladung

Zerbrochenes Porzellan bringt uns Glück,
das brauchen wir nun Stück für Stück.
Gepoltert wird nach alter Sitte,
drum, Freunde, unsere Bitte:
Lasst Plastik, Glas und Schrott zurück,
denn nur wahre Scherben bringen Glück!

Jetzt wird gepoltert! Als Eintrittskarte bringt altes Geschirr mit!

 

Wir heiraten und so will’s der Brauch, gepoltert wird natürlich auch!

Lasst uns zusammen die Geister vertreiben! Mit viel Geschirr und Porzellan feiern wir unseren gemeinsamen Start in ein neues Leben.

Polterabend feiern

Jessi empfiehlt Euch dazu