Hochzeitsdeko-Profi Jessi
Ein Expertentipp von Jessi

Sektempfang Hochzeit: Tipps, Tricks und leckere Ideen für Euren Sektempfang

Der Sektempfang ist ein beliebter Programmpunkt zur Hochzeit und findet meistens direkt nach der Trauung oder beim Eintreffen in der Hochzeitslocation statt. Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte, bekommt nützliche Tipps & Tricks und leckere Getränkeideen für den Sektempfang bei Eurer Hochzeit.

Würdet Ihr uns fragen, ob Ihr im Anschluss an Eure Trauung einen Sektempfang veranstalten solltet, so wäre unsere Antwort ganz klar "Ja". Bei einem Sektempfang können Eure Hochzeitsgäste Euch die ersten Glückwünsche entgegenbringen, sich bei einem leckeren Drink über die romantischen Details Eurer Trauung austauschen und sich gemütlich sammeln. Noch dazu habt Ihr die Möglichkeit, auch mit Gästen, die nur zur Trauung eingeladen waren oder Euch vor dem Standesamt überrascht haben, auf Eure Hochzeit anzustoßen. Oder Ihr wisst Eure Gäste bestens unterhalten, während Ihr noch einige Paarfotos am Standesamt knipsen lasst.

Wir klären heute mit Euch die wichtigsten Fragen rund um den Sektempfang, wie etwa wann und wo man ihn am besten veranstalten sollte und ob Ihr den Sektempfang selbst organisieren oder lieber einen Caterer mit der Durchführung beauftragen solltet. Noch dazu versorgen wir Euch mit nützlichen Tipps und Tricks sowie leckeren Rezeptideen als Alternative zum klassischen Sekt oder Prosecco. Na dann, Prost!

Der Sektempfang zur Hochzeit ist ein beliebter Programmpunkt

Wann und wo veranstaltet man den Sektempfang zur Hochzeit am besten?

Für üblich findet der Sektempfang direkt im Anschluss an die Trauung statt. Das kann also entweder noch auf dem Gelände des Standesamtes, dem Kirchhof oder beim Eintreffen in der Hochzeitslocation sein. Zudem könntet Ihr Euren Sektempfang in einem Lokal in der Nähe Eures Trauortes veranstalten. Die wichtigsten Pros und Contras für alle drei Orte haben wir für Euch zusammengetragen.

Am Standesamt bzw. dem Kirchhof

Plant Ihr noch am Standesamt oder an der Kirche eine Sektbar aufzustellen, solltet Ihr in jedem Fall im Vorhinein mit der Stadtverwaltung, dem Standesamt oder der Kirchgemeinde klären, ob und wo auf dem Areal Ihr das am besten tun könnt. Den Sektempfang direkt hier zu veranstalten hat den Vorteil, dass Ihr und Eure Gäste emotional von Eurer Trauung noch total berührt seid und Ihr beim gemeinsamen Anstoßen eine kurze Verschnaufpause habt, um realisieren zu können, dass Ihr nun ganz offiziell Mann und Frau seid. Eure Gäste können Euch ihre Glückwünsche ausrichten und auch Nachbarn, Kollegen oder Bekannte, die Euch am Standesamt überrascht haben, aber nicht zur Hochzeitsfeier eingeladen sind, haben die Möglichkeit, gemeinsam mit Euch anzustoßen.

Unter Umständen ist Eure Hochzeit allerdings nicht die einzige an diesem Tag und Ort und Ihr müsst auf weitere Feiergesellschaften Rücksicht nehmen. Um Sitzgelegenheiten für ältere Hochzeitsgäste, Tische für die Sektbar oder auch Gläser und die Getränke müsstet Ihr Euch beim Sektempfang am Standesamt oder auf dem Kirchhof höchstwahrscheinlich selber kümmern. Zudem handelt es sich bei diesen Trauorten meistens auch um Verwaltungseinrichtungen und Toiletten stehen nicht immer uneingeschränkt zur Mitbenutzung zur Verfügung.

Soll der Sektempfang am Standesamt oder an der Kirche stattfinden, werdet Ihr zudem mehr auf das Wetter achten müssen, da er höchstwahrscheinlich draußen durchgeführt wird. Heiratet Ihr im Sommer, empfiehlt es sich, ein schattiges Plätzchen für Euren Sektempfang zu wählen. So steht Ihr und Eure Gäste nicht zu lange in der prallen Sonne und könnt gemütlich anstoßen, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren. Sollte es an Eurem Hochzeitstag aber himmlischen Segen regnen, empfiehlt es sich, entweder ausreichend Schirme für Eure Gäste bereitzuhalten oder eine Ausweichlocation für den Sektempfang in der Hinterhand zu wissen.

Beim Sektempfang zur Hochzeit können Eure Gäste das erste Mal mit Euch anstoßen

In der Feierlocation

Eine weitere Möglichkeit wäre es, den Sektempfang beim Eintreffen in Eurer Feierlocation stattfinden zu lassen. Das bringt den Vorteil mit sich, dass Eure Gäste sich hier ganz in Ruhe versammeln können und kein weiterer Publikumsverkehr von Passanten oder Gästen anderer Hochzeiten stattfindet. Zudem ist Eure Hochzeitslocation ohnehin schon auf Euch vorbereitet und hat demnach ausreichend Sitzmöglichkeiten zur Verfügung. Was Gläser und Getränke angeht, müsst Ihr Euch hier um nichts Gedanken machen. Nachdem Eure Gäste mit Euch angestoßen haben, können sie in aller Ruhe Eure Feierlocation erkunden und sich vielleicht auch ein wenig die Beine vertreten, bevor der erste Programmpunkt ansteht.

Zu den Nachteilen eines Sektempfangs in der Hochzeitslocation zählt, dass Eure Gäste vielleicht erst nach und nach am Ort des Geschehens eintreffen und Ihr warten müsst, bis auch die letzten eingetroffen sind. Das kann je nach Verkehrslage und Entfernung zum Trauort auch schon eine ganze Weile dauern.

Plant Ihr beispielsweise eine Hochzeit im eigenen Garten mit gemütlichem und hausgemachtem Flair, bietet es sich auf jeden Fall an, hier den Sektempfang zu organisieren. Ihr könntet hier zum Beispiel kleine Prosecco-Dosen oder Piccolo Sektflaschen organisieren und hübsch in einer Zinkwanne mit Wasser und einigen Eiswürfeln arrangieren. So können sich Eure Gäste ihr Lieblingsgetränk selbst aussuchen und gemeinsam mit Euch anstoßen.

Für den Ort Eures Sektempfangs zur Hochzeit habt Ihr mehrere Möglichkeiten zur Auswahl

Die Zwischenlösung: In einem Lokal in der Nähe Eures Trauortes

Eine mögliche Kompromisslösung zwischen dem Sektempfang am Standesamt und beim Eintreffen in der Hochzeitslocation, kann ein Lokal in der Nähe Eures Trauortes sein. Mietet Euch für einige Stunden in einem Lokal ein, das wenige Gehminuten von Eurem Trauort entfernt liegt, und veranstaltet hier ein gemütliches Zusammenfinden und Anstoßen auf Eure Hochzeit. Um Getränke, Sitzgelegenheiten oder auch eine Möglichkeit zum Unterstellen, sollte es doch regnen, werdet Ihr Euch bei dieser Variante dann keine Sorgen machen müssen.

Und auch Bekannte und Kollegen die Euch zu Eurer Hochzeit überraschen möchten, können beliebte Hochzeitsbräuche wie ein Bettlaken zu zerschneiden ganz entspannt hier aufbauen ohne eine andere Hochzeitsgesellschaft zu stören. Von hier aus können dann alle Hochzeitsgäste gemeinsam zur Feierlocation aufbrechen und Ihr startet entspannt in den weiteren Tag.

Ein Contra-Punk wäre der zusätzliche Planungsaufwand, da Ihr nun nicht nur eine Hochzeitslocation, sondern auch eine zusätzliche Location für den Sektempfang finden und reservieren müsstet.

Ihr könntet Euren Sektempfang zur Hochzeit beispielsweise in einem Restaurant in der Nähe Eures Trauortes durchführen.

Wer kümmert sich um den Sektempfang?

Eines steht in jedem Falle fest: Dass Ihr an Eurem Hochzeitstag Zeit findet, Euch um den Sektempfang kümmern, ist ausgeschlossen. Ihr sollt Euch an Eurem Hochzeitstag voll und ganz auf das Ja-sagen konzentrieren dürfen. Wenn es nun aber um die Frage geht, wer sich für den Sektempfang zur Hochzeit verantwortlich zeigen soll, habt Ihr unterschiedliche Möglichkeiten von einfach bis kostspielig.

Eine Möglichkeit haben wir eben bereits vorgestellt: Plant Ihr den Sektempfang in Eurer Hochzeitslocation oder einem Restaurant in der Nähe Eures Trauortes zu veranstalten, gebt Ihr allen Planungs- und Organisationsaufwand an die jeweilige Location ab. Hier könnt Ihr spezielle Getränkewünsche vorab besprechen und Euch entspannt zurücklehnen und genießen.

Eine weitere Option wäre, den Sektempfang von einer Catering-Firma planen und organisieren zu lassen. Bei dieser zwar vielleicht etwas kostspieligeren Variante für den Sektempfang könnt Ihr Eure Sektbar direkt am Standesamt oder dem Kirchhof aufbauen lassen oder wenn es das Budget hergibt, vielleicht auch an einem anderen schönen Fleckchen ganz in der Nähe Eures Trauortes. Um ausreichend Getränke, Gläser und das Abräumen braucht Ihr Euch dann selbstverständlich keine weiteren Sorgen zu machen.

Die sparsamere Alternative wäre es, wenn Ihr die Organisation des Sektempfangs in die eigenen Hände nehmt. Da Ihr aber, wie wir bereits erwähnt haben, keine Zeit haben werdet, Eure Sektbar aufzubauen, müsstet Ihr in diesem Fall eine Person aus Eurer Familie oder dem Freundeskreis damit beauftragen. Diese Person könnte dann, je nachdem wo Euer Sektempfang geplant ist, entweder nicht an der Trauung teilnehmen oder müsste vor allen anderen Gästen zur Hochzeitslocation fahren, um Euch dort zu begrüßen. Um Gläser, Getränke, einen Tisch sowie um das Abräumen und Abwaschen müsstet Ihr Euch dann in Eigenregie kümmern. Das spart Geld, bedeutet aber auch einen zusätzlichen Planungsaufwand.

Mit dem Sektempfang zur Hochzeit könnt Ihr Familie und Freunde oder einen Caterer beauftragen
Sektbar Hochzeit gold-weiß
Sektbar Hochzeit gold-weiß
23,95 €
Jetzt ansehen
Girlande Hochzeit "Just Married" roségold
Girlande Hochzeit "Just Married" roségold
2,89 €
Jetzt ansehen

Welche Getränke zum Sektempfang?

Wie der Name es unschwer vermuten lässt, wird beim Sektempfang in aller Regel mit Sekt angestoßen. Welche weiteren Getränke Ideen es für den Sektempfang zur Hochzeit gibt, haben wir Euch hier zusammengetragen.

Die Klassiker

Sekt, Prosecco oder, wenn es das Budget erlaubt, auch Champagner gehören zu den Klassikern beim Sektempfang. Mit ihnen liegt Ihr garantiert auf der richtigen Seite. Da Geschmäcker aber bekanntlich verschieden sind, solltet Ihr neben trockenem Sekt immer auch einige Flaschen halbtrockenen oder lieblichen Sekt für die ganz süßen Hochzeitsgäste bereithalten. Der Klassiker unter den alkoholfreien Getränken zum Sektempfang ist und bleibt Orangensaft. Einige Flaschen Wasser und Orangensaft solltet Ihr für Kinder und Hochzeitsgäste, die später noch Auto fahren müssen, bereithalten.

Unkompliziert & aus der Hand

Nicht an jedem Trauort kann problemlos eine Sektbar aufgebaut werden und auch nicht jedes Paar kann sich mit Sektchen und Anstoßen anfreunden. Die unkomplizierte, aber vielleicht auch etwas unkonventionelle Art des Sektempfangs bekommt Ihr, indem Ihr für Euch und Eure Gäste Getränke im Piccolo Format organisiert. Das können zum Beispiel kleine Sektfläschchen, Prosecco Dosen oder jeweils fruchtige Varianten beider Getränke sein. Eure Gäste dürfen sich dann beim Verlassen des Standesamtes ein Getränk auswählen und gemeinsam mit Euch anstoßen. Und auch die kleinen Hochzeitsgäste oder die, die lieber auf Alkohol verzichten möchten, kommen bei dieser Variante des Sektempfangs nicht zu kurz: Für sie könnt Ihr Trinkpäckchen mit leckeren Fruchtsäften besorgen. Die Kleinen trinken somit kleckerfrei und für die Großen gibt es eine gratis Kindheitserinnerung dazu.

Ob Ihr lieber klassische Getränke im Glas oder fruchtige Alternativen aus der Flasche zu Eurem Sektempfang zur Hochzeit anbieten möchtet, bleibt Euch überlassen

Ausgefallen und individuell

Eine tolle Möglichkeit den Sektempfang noch etwas mehr aufzupeppen ist eine "Pimp my Prosecco" Bar. Hier könnt Ihr hübsche Gläschen oder kleine Flaschen mit unterschiedlichen Sirupen bereitstellen. Dafür bieten sich unter anderem Himbeer-, Erdbeer- oder Holunderblütensirup an. Für ganz besondere Hingucker in den Gläsern könnt Ihr zudem in Sirup eingelegte Hibiskusblüten organisieren. Eine tolle Idee nicht nur für Sommerhochzeiten sind auch frische Beeren, Rosenblüten und Kräuter wie Minze oder Rosmarin für die experimentierfreudigen Hochzeitsgäste. Eure Gäste können sich ihren Drink dann einfach selbst zusammenstellen und genießen.

Ein besonderer Blickfang wird die Prosecco-Bar, wenn Ihr sie mit Hochzeitsdeko in Eurem jeweiligen Hochzeitsmotto dekoriert und aufhübscht. Findet der Sektempfang direkt in Eurer Hochzeitslocation statt, kann die Prosecco-Bar selbstverständlich auch für den restlichen Abend ein geschmackvoller Anlaufpunkt für Eure Hochzeitsgäste sein.

Mit einer

Longdrinks oder Cocktails zum Sektempfang?

Anstatt mit Sekt möchtet Ihr mit Euren Hochzeitsgästen viel lieber mit einem leckeren Aperol oder fruchtigen Cocktail auf Euer Eheglück anstoßen? Oder gibt es einen Drink, der wie kein zweiter zu Eurer Geschichte passt, bei dem Ihr Euch vielleicht kennengelernt habt oder den Ihr immer mit Gästen trinkt? Warum dann nicht mit diesem anstoßen, schließlich ist es Eure Hochzeit. Und Eure Wünsche und Vorstellungen sollten auch nicht vor dem Sektempfang halt machen müssen. Denkt bei der Wahl der Getränke nur immer auch daran, dass vielleicht noch einige Gäste mit dem Auto zu Eurer Hochzeitslocation fahren müssen und unter Umständen erst dort mit Euch anstoßen können.

Falls Ihr noch nach leckeren Getränke Ideen für den Sektempfang zur Hochzeit sucht, haben wir hier ein paar Rezepte für Euch zusammengestellt.

Auch Longdrinks oder Cocktails können zum Sektempfang zur Hochzeit gereicht werden
Menükarte Hochzeit "Rustic"
Menükarte Hochzeit "Rustic"
ab 1,19 €
Jetzt ansehen

Ideen für den Sektempfang: Ausgefallene & leckere Getränkeideen

Von fruchtig, bis sommerlich und alkoholfrei haben wir für Euch leckere Getränke Alternativen für den Sektempfang getestet. Die Rezepte könnt Ihr einfach nachmachen oder im Restaurant, bei dem Euer Sektempfang stattfinden soll, oder beim Caterer nachfragen, ob sie sie für Euch mixen würden.

Aperol Spritz mit Holunder und Basilikum für Euren Sektempfang zur Hochzeit

Aperol Spritz mit Holunder und Basilikum

Zutaten (für 1 Glas):

2 cl Aperol
15 cl Sekt
1 Schuss Mineralwasser
einige Basilikumblätter
Eiswürfel

Zubereitung:

Holunderblütensirup und Aperol ins Glas geben, mit alkoholfreiem Sekt und einem guten Schuss Mineralwasser aufgießen. Die Basilikumblätter leicht mit den Händen anstoßen und hineingeben und nach Belieben Eiswürfel zufügen.
Alle Zutaten gut gekühlt verwenden!

Sommerfrischer Bellini für Euren Sektempfang zur Hochzeit

Sommerfrischer Bellini

Zutaten (für 1 Glas):

10 cl trockenen Prosecco, Sekt oder Champagner
Fruchtpüree nach Wahl
Fruchtlikör
Eiswürfel

Zubereitung:

Gebt einfach einen Teelöffel Püree und einen Schuss Likör ins Glas, füllt es mit Sekt auf und versüßt Euren Gästen den Sektempfang.
Unser Tipp: Verwendet Ihr Beeren, erhält Euer Cocktail gleich noch eine wunderbare Farbe. Siebt aber zuvor die Kerne aus dem Püree.

Fruchtige Erdbeer-Mojito-Bowle für Euren Sektempfang zur Hochzeit
Tischnummer "Tafel" rechteckig mit Ständer 10 Stück
Tischnummer "Tafel" rechteckig mit Ständer 10 Stück
14,49 €
Jetzt ansehen

Fruchtige Erdbeer-Mojito-Bowle

Zutaten (für etwa 4 Gläser):

750 g Erdbeeren
75 ml weißer Rum
3 EL Zucker
3 Zweige Pfefferminze
4 EL Limettensaft
trockener Prosecco, Sekt oder Weißwein

Zubereitung:

Putzt und viertelt die Erdbeeren und gebt Rum, Limettensaft, Zucker und die Minze hinzu. Jetzt sollte der Ansatz mindestens 30 Minuten lang gut durchziehen, damit sich das volle Aroma entfalten kann. Kurz vor dem Servieren kommt der kalte Weißwein oder Prosecco dazu. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Bowle zusätzlich mit prickelndem Mineralwasser auffüllen.

Melonen-Waldbeer Bowle für Euren Sektempfang zur Hochzeit
Flamingo Cupcake Topper 6 Stück
Flamingo Cupcake Topper 6 Stück
3,49 €
Jetzt ansehen
Papierstrohhalme gestreift gold 10 Stück
Papierstrohhalme gestreift gold 10 Stück
1,89 €
Jetzt ansehen

Melonen-Waldbeer Bowle (alkoholfrei)

Zutaten (für etwa 8 Gläser):

3 Beutel Früchte- oder Hibiskustee
500g Wassermelone
2 Zitronen
einige Löffel Waldbeerpüree
frische Waldbeeren
1 Flasche Zitronenlimonade

Zubereitung:

Tee am Vortag kochen und auskühlen lassen. Fruchtfleisch der Melone mit Zitronensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Nun mit dem Waldbeerpüree mischen und alles auf hohe Gläser verteilen. Die Gläser zur Hälfte mit dem abgekühlten Tee befüllen. Mit Beeren, Melonenstücken und Eiswürfeln garnieren und die Gläser mit Zitronenlimonade auffüllen.

 

Kleiner Tipp von Jessi:

"Ihr wollt Euren Sektempfang ganz ausgefallen gestalten? Dann mietet Euch einen mobilen Barwagen im Retro Look. Die liegen aktuell total im Trend."