Hochzeitsdeko-Profi Julia
Ein Expertentipp von Julia

Schokokuchen im Glas als Gastgeschenk für die Hochzeit

Auch dieses Jahr liegen selbstgemachte Gastgeschenke für die Hochzeit hoch im Kurs. Die liebevolle Geste, die hinter etwas Selbstgemachtem steckt, kommt bei den Gästen eben wirklich gut an und ist ein schönes Highlight für die Hochzeit. In schön verzierten Gläsern können kleine Kuchen sehr gut auf die Hochzeitsdeko abgestimmt werden und kommen dabei perfekt zur Geltung.

Kuchen im Glas als Gastgeschenk für die Hochzeit

Das beste dabei ist, das man die meisten Rezepte gut vorbereiten kann. So muss man sich kurz vor der Hochzeit nicht mehr allzu viele Sorgen um die Gastgeschenke machen und hat viel Zeit, für all die vielen Details, um die es sich noch zu kümmern gilt. Und bei Euren Gästen kommen die süßen Leckereien ganz sicher gut an. Wie wäre es also mit einem Schokokuchen im Glas als Gastgeschenk für Eure Lieben?

Für 10 niedliche DIY Gastgeschenke für die Hochzeit braucht Ihr ca.:

Brecht die Schokolade in Stücke und lasst sie zusammen mit der Milch und der Butter bei milder Hitze im Topf schmelzen.

Trennt die Eier und schlagt das Eiweiß mit 2 EL Zucker steif. Das Eigelb wird mit dem restlichen Zucker verrührt und mit der Schokocreme vermengt. Hebt nun auch den Eischnee und die Haselnüsse unter den Teig.

Damit Eure Gäste den Kuchen später auch gut aus dem Glas heraus bekommen, fettet die gereinigten Gläser gut mit Öl ein und streut anschließend etwas Kakaopulver hinein. Schwenkt das Pulver ein wenig im Glas, bevor Ihr den Überschuss wieder abschüttet.

Sind Eure Gläser vorbereitet, könnt Ihr sie bis zur Hälfte mit Teig befüllen, damit er im Ofen noch genug Platz zum aufgehen hat. Backt den Kuchen nun bei 160° C Ober-/Unterhitze für ca. 40 Minuten. Mit der Stäbchenprobe könnt Ihr dabei immer wieder überprüfen, wie weit Euer Kuchen ist.

Persönliche Gastgeschenke mit niedlichen Anhängern

So werden die Küchlein zu persönlichen Gastgeschenken für Eure Hochzeit:

Sobald Eure Küchlein fertig gebacken sind, nehmt Ihr die Gläser aus dem Ofen und verschließt sie sofort. Sollte ein Küchlein zu hoch sein, schneidet den Überschuss einfach ab. Wollt Ihr die Schnittstelle kaschieren, könnt Ihr auch hier Schokolade und einige Haselnüsse darüber streuen, bevor Ihr die Gläser fest verschließt. Habt Ihr das Glas richtig verschlossen, ist der Kuchen über 4 Wochen haltbar.

Um die Küchlein zu Eurer Hochzeit als Gastgeschenke zu präsentieren, könnt Ihr die Gläser nach dem Abkühlen noch mit etwas Spitzenband oder Satinband, einem personalisierten Etikett oder Geschenkanhängern schmücken. Eure Gäste werden von den kleinen Köstlichkeiten, die Ihr mit so viel Liebe zubereitet habt, begeistert sein! Verschenkt doch auch passende Löffelchen mit den Gläschen. Wenn abends der kleine Hunger kommt, haben Eure Gäste gleich was zu naschen.

Deine VIP-Vorteile

*einlösbar ab 89 EUR Warenwert. Abmeldung jederzeit möglich.