Shop
  1. /
  2. Ratgeber
Ein Expertentipp von Jessi

So plant Ihr eine wundervolle Winterhochzeit

Heiraten, das geht nur im Sommer? Weit gefehlt! Gerade wenn es draußen klirrend kalt wird, könnt Ihr mit kleinen Tricks eine wundervolle und vor allem gemütliche Hochzeit erleben. Wir zeigen Euch, was die Winterhochzeit so besonders macht und geben Euch Tipps für die Planung Eurer Traumhochzeit im Winter.

Ihr seid beide absolute Winter-Menschen, habt Euch in der kalten Jahreszeit kennen und lieben gelernt oder träumt aus einem anderen Grund von einer Winterhochzeit? Dann seid Ihr in diesem Beitrag goldrichtig, wir klären mit Euch die wichtigsten Fragen rund um die Winterhochzeit und geben Euch nützliche Tipps zu Themen wie Einladungskarten zur Hochzeit, winterliches Dekokonzept sowie die zur Jahreszeit passenden Blumen.

Kleiner Tipp: Damit Ihr der aufregenden Zeit der Hochzeitsplanung besonders entspannt entgegenblicken könnt, haben wir Euch einen Hochzeitsplaner zusammengestellt. Dank ihm ist alles Wichtige an Ort und Stelle und Eurer Traumhochzeit steht planungstechnisch nichts mehr im Weg.

So schön ist die Winterhochzeit

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Winterhochzeit

Die wichtigsten Fragen zur Winterhochzeit

Was macht eine Hochzeit im Winter so besonders und was ist der beste Termin für die Winterhochzeit? Wir verraten es Euch und wägen mit Euch ab, ob eine Winterhochzeit in Frage kommen könnte oder nicht.

Warum eine Winterhochzeit?

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe aus denen Brautpaare sich dazu entscheiden, eine Winterhochzeit zu planen. Manche haben sich im Winter kennengelernt und seither eine besondere Verbundenheit zu dieser Jahreszeit, andere wünschen sich atemberaubende Hochzeitsfotos in Schnee und Eis und wieder andere möchten einfach nicht bis zum nächsten Sommer warten, um endlich als Ehepaar durchs Leben zu gehen.

Vielleicht trifft einer dieser Gründe ja auch auf Euch zu? Fakt ist, auch im Winter kann man zauberhafte Hochzeiten planen und erleben. Mit der richtigen Location, einem gemütlichen Dekokonzept und einigen kleinen Ideen und Kniffen, die für eine Extraportion Gemütlichkeit sorgen, steht einem rundum perfekten Hochzeitstag auch mit kühleren Temperaturen nichts mehr im Weg.

Warum eine Winterhochzeit planen?

Was ist der beste Termin für eine Winterhochzeit?

Zu den Topargumenten für eine Winterhochzeit gehört wohl, dass während der Hoch-Zeit der Hochzeitssaison die besten Locations, Veranstalter und Trautermine meist schon seit Monaten ausgebucht sind und Ihr in der Winterzeit deutlich flexibler planen könnt. Allerdings gilt es auch hier einige Kleinigkeiten beachten.

Der ideale Zeitraum für eine romantische Winterhochzeit ist nämlich nicht, wie Ihr vielleicht gerade denken mögt, der Dezember. Da in dieser Zeit die meisten Weihnachtsfeiern stattfinden und viele Lokale und Restaurants auf das Weihnachtsgeschäft eingestellt sind, empfiehlt sich der Dezember nicht zu 100 Prozent als bester Termin für Eure Winterhochzeit.

Idealer sind da die Monate Januar und Februar. Nicht nur, weil die beiden als die kältesten Monate in unseren Breiten gelten, Ihr also eine höhere Chance auf spektakuläre Hochzeitsfotos im Eis habt. Sondern auch, weil hier die Weihnachtsfeiern abgefeiert sind, Eure Gäste und Ihr die hektische Weihnachtszeit hinter Euch gelassen habt und Ihr so einen perfekten Start in Euer erstes gemeinsames Ehejahr feiern könnt.

Der ideale Zeitraum für Eure Winterhochzeit liegt im Januar oder Februar

Welche Location eignet sich am besten für die Winterhochzeit?

Auch bei der Wahl der Hochzeitslocation für Eure Winterhochzeit solltet Ihr einige Feinheiten beachten, damit Ihr und Eure Gäste entspannt feiern könnt. Vermeidet große luftige Säle als Feierlocation, da Ihr diese wahrscheinlich nur schwer auf eine Wohlfühltemperatur heizen könnt. Auch stylische Industrieräume, Lofts oder eine zugige Scheune eignen sich eher weniger für eine Hochzeit im Winter.

Hoch im Kurs stehen dagegen urige Wirtshäuser, Restaurants mit gemütlichem Charme oder wie wäre es mit einem Kaminzimmer in einem Schloss oder ländlichen Anwesen? Achtet bei der Besichtigung Eurer Hochzeitslocation darauf, dass es bei Eurer Winterhochzeit draußen ordentlich kalt werden kann. Klärt also im Vorgespräch, ob die Räumlichkeiten auch gut beheizt werden können.

Mit einer gemütlichen Location seid Ihr bestens für die kalten Temperaturen gewappnet

Gerade wenn Ihr Eure Hochzeitslocation in den wärmeren Monaten besichtigen werdet, solltet Ihr auch den Faktor der Gemütlichkeit nicht aus den Augen verlieren. Warme Farben, dunkles Holz und vielleicht auch ein Kamin oder Kachelofen bringen Eure Gäste eher in eine kuschlig-romantische Stimmung als weiße Wände und hohe Räume.

Schließlich solltet Ihr Euch auch im Außenbereich Eurer Wunschlocation bei der Vorbesichtigung umschauen. Gibt es draußen einen überdachten und windgeschützten Bereich, können Heizstrahler aufgestellt werden oder gibt es einen Platz für ein Lagerfeuer, an dem sich Eure Gäste wärmen können?

Ein knisterndes Lagerfeuer sorgt für eine romantische Stimmung bei Eurer Winterhochzeit

Was spricht für eine Winterhochzeit?

Es gibt einige gute Gründe, die für eine Hochzeit im Winter sprechen. Neben den bereits genannten, wie bspw. das Ihr außerhalb der Hauptsaison flexibler planen könnt, gibt es noch weitere, die wir natürlich nur zu gerne mit Euch teilen.

Gute Gründe für die Winterhochzeit

  • Hochzeitsdienstleister, wie Caterer, Fotografen oder Hochzeits-DJs sind im Winter seltener ausgebucht als in der Hauptsaison. Gleiches gilt für die Location.
  • Zudem können Euch Dienstleister in der Nebensaison ggf. attraktivere Angebote machen als in den Sommermonaten.
  • Auch die Standesämter und Kirchen sind in den Wintermonaten deutlich weniger gebucht. Ideal auch für Kurzentschlossene, die es kaum abwarten können, verheiratet zu sein.
  • Und schließlich sind auch die Terminkalender Eurer Hochzeitsgäste in den Wintermonaten mit Sicherheit freier als in den Sommerferien.
  • Auch kulinarisch hat eine Winterhochzeit so einiges zu bieten. Wer hat bei einer Sommerhochzeit schon Lust auf cremige Suppen, köstliche Schmorgerichte oder eine schwere Hochzeitstorte? Bei kalten Temperaturen wird Euren Gästen schon beim Gedanken daran warm ums Herz.
  • Und auch für Euren Sektempfang könnt Ihr Euch die winterlichen Temperaturen zunutze machen. Wie wäre es zum Anstoßen mit einem fruchtigen Glühwein oder Punsch?
  • Von einer gelungenen Winterhochzeit werden Eure Gäste noch sehr lange schwärmen. Eine tolle Hochzeit im Sommer zu organisieren, das kann jeder, aber mit Eurer Winterhochzeit werdet Ihr auf jeden Fall aus der Masse herausstechen.
  • Direkt im Anschluss an Eure Hochzeit könnt Ihr in die Flitterwochen auf eine warme Insel verreisen. Abseits von Ferienzeit und Hochsaison ist auch das unter Umständen günstiger.

Es gibt zahlreiche gute Gründe für die Winterhochzeit

Gründe gegen die Winterhochzeit – und warum wir sie gar nicht so schlimm finden

  • Schmuddelwetter und kalte Temperaturen – Es ist ein offenes Geheimnis, das Ihr bei der Winterhochzeit eher mit ungemütlichem Wetter oder kalten Temperaturen rechnen müsst als im Hochsommer. Mit einer gemütlichen Feierlocation könnt Ihr diese Sorgen aber getrost zur Seite schieben, denn drinnen ist es kuschlig warm.
  • Schlechtes Wetter beim Brautshooting – Auf diesen Schlechtwetter-Fall solltet Ihr vorbereitet sein und im Vorhinein mit Eurem Hochzeitsfotografen bzw. Eurer Hochzeitsfotografin sprechen. Kann das Brautshooting an einen hübschen Bereich drinnen verlegt werden oder besteht die Möglichkeit, ein After-Wedding-Shooting zu machen?
  • Kürzere Tage im Winter – Ja es wird früher dunkel im Winter. Aber kürzere Tage bedeuten auch längere Nächte. Also mehr Zeit für Kerzenschein und eine romantische Stimmung.
  • Schwierigere Outfit-Wahl für die Hochzeitsgäste - Im Sommer wird es den meisten Hochzeitsgästen sicherlich leichter fallen, ein passendes Outfit zu finden. Gebt Ihr den Gästen aber zeitig genug Bescheid, dass Ihr eine Winterhochzeit plant, haben alle ausreichend Zeit nach passenden Outfits zu stöbern.

Wie Ihr seht, gibt es einige gute Gründe, dir für eine Winterhochzeit sprechen. Wenn auch Ihr jetzt überzeugt seid, können wir uns einige Details anschauen, die Eure Hochzeit im Winter rundum perfekt machen werden.

Gründe, die gegen eine Winterhochzeit sprechen

Winterhochzeit Einladung

Bereits mit der Wahl der richtigen Hochzeitseinladungen könnt Ihr bei Euren Gästen freudige Erwartungen auf Eure romantische Winterhochzeit wecken. Mit winterlichen Designs und Farbkombinationen bei Euren Hochzeitskarten wissen alle gleich auf den ersten Blick, worauf sie sich freuen dürfen.

In unserem Hochzeitsshop findet Ihr eine große Auswahl an Hochzeitskarten, die perfekt zu Eurem Hochzeitskonzept und Stil passen. Ideal geeignet für die Winterhochzeit sind unter anderem unsere Hochzeitseinladung Winter, die Einladungskarte Winterhochzeit oder das Kartendesign Schneeflocke. Aber auch mit unserer Hochzeitseinladung Holz und Spitze bringt Ihr Eure Hochzeitsgäste in eine winterliche Stimmung.

Unsere schönsten Kartendesigns für Eure Winterhochzeit
Hochzeitseinladung Winter
Hochzeitseinladung Winter
1,75 €
Ihr plant eine romantische Winterhochzeit? Dann ist unsere Hochzeitseinladungskarte "Winter"...
Jetzt ansehen
Hochzeitseinladung Winterhochzeit
Hochzeitseinladung Winterhochzeit
1,39 €
inkl. weißem Umschlag
Jetzt ansehen
Hochzeitseinladung Schneeflocke
Hochzeitseinladung Schneeflocke
1,85 €
inkl. weißem Umschlag
Jetzt ansehen
Hochzeitseinladung Holz und Spitze
Hochzeitseinladung Holz und Spitze
1,59 €
inkl. cremefarbenem Umschlag
Jetzt ansehen

Im Design Holz und Spitze findet Ihr neben Hochzeitseinladungen auch passende Gastgeschenke, Tischkarten oder Accessoires wie Gästebücher oder Hochzeitskerzen. Ebenso eignen sich die Designserien Vintage Rote Blumen oder unsere beliebte Serie Rustikale Spitze.

Passende Desginserien für die Hochzeit im Winter
Zur Designserie
Zur Designserie
Unsere Designserie Rustikale Spitze
Jetzt ansehen
Zur Designserie
Zur Designserie
Unsere Designserie Holz und Spitze
Jetzt ansehen
Zur Designserie
Zur Designserie
Unsere Designserie Vintage Rote Blumen
Jetzt ansehen

Winterhochzeit Deko

Auch mit einigen Dekokniffen könnt Ihr Eurer Winterhochzeit zu einem rundum perfekten Charme verhelfen. Das Wichtigste, da es Euren Gästen beim Betreten Eurer Hochzeitslocation als erstes ins Auge fällt, ist ein passendes Farbkonzept.

Mit dunklen und eher warmen Farbtönen könnt Ihr einen Raum bereits optisch wärmer und damit gemütlicher erscheinen lassen. Beliebte Farben für die Winterhochzeit sind neben Bordeaux-Rot und Tannengrün auch dunkle Brauntöne. Kombiniert mit Deko in Goldtönen entsteht ein besonders festlicher Look.

Möchtet Ihr Eure Winterhochzeit hingegen eher im Stil à la Eiskönigin dekorieren, dann solltet Ihr zu eher kühleren Farben greifen. Helles Blau, Grau oder Weiß wirken in der Kombination mit Silber elegant und edel.

Mit einem winterlichen Farbkonzept ist Eure Location winterlich dekoriert
Vorhang Hochzeit Blumen gold 100 x 210 cm
Vorhang Hochzeit Blumen gold 100 x 210 cm
22,95 €
Ob als zarte Deko, als Hintergrund für Euren Photo Booth oder als Highlight Eurer Candy Bar...
Jetzt ansehen
Blumengirlande weiß 180 cm
Blumengirlande weiß 180 cm
5,95 €
Ob als verträumte Deko von der Decke, als Hintergrund für Euren Photo Booth oder als...
Jetzt ansehen

Neben Eurem winterlichen Farbkonzept solltet Ihr auch den Gemütlichkeitsfaktor immer im Blick behalten. Mit einer warmen Beleuchtung, bspw. durch Kerzenschein oder warmweiße Lichterketten, stört es auch niemanden, dass es zeitiger dunkel wird. Getoppt wird dieses gemütliche Ambiente dann noch durch Kuscheldecken, die sich Eure Gäste über die Schultern oder auf den Schoß legen können, sollten sie ins Frösteln kommen. Dazu noch ein knisterndes Kaminfeuer im Innenbereich oder Lagerfeuer draußen und das Dekokonzept Eurer Hochzeitslocation ist rundum gelungen. Fehlen nur noch die Gästetische.

Eure Gäste können sich in warme Decken einkuscheln

Tischdeko Winterhochzeit

Auch auf Euren Gästetischen könnt Ihr mit kleinen Handgriffen für ein rundum gelungenes Winterkonzept sorgen. Kombiniert auch hier warme, dunklere Farben mit hellen Farbtönen. Bspw. eine bordeauxrote Tischdecke mit edlem weißem Geschirr, Kristallgläsern und goldenem Besteck.

Aber auch mit Naturmaterialien könnt Ihr kostengünstige und ideal zur Saison passende Dekorationselemente zaubern. Sammelt einfach am Tag vor Eurer Hochzeit zusammen, was die Natur Euch bietet. Frische grüne Tannenzweige, rote Hagebutten oder Vogelbeeren und Tannenzapfen sind natürliche Hingucker, die für eine winterliche Stimmung sorgen.

So schön kann Eure Tischdeko bei der Winterhochzeit sein
Schwimmkerzen gold 50 Stück
Schwimmkerzen gold 50 Stück
21,95 €
Mit den Schwimmkerzen in Gold zaubert Ihr Eleganz und Stil auf Eure Hochzeitstische! Die in...
Jetzt ansehen
Platzset Glitter roségold Ø 34 cm 6 Stück
Platzset Glitter roségold Ø 34 cm 6 Stück
6,49 €
Ihr liebt Glitzer über alles und möchtet Eure Hochzeitstafel in Roségold...
Jetzt ansehen
Servietten gold "All you need is Love" 33 x 33 cm Tissue 20 Stück
Servietten gold "All you need is Love" 33 x 33 cm Tissue 20 Stück
2,95 €
Alle you need is love - wenn das kein passender Schriftzug für Euren Hochzeitstisch ist. Die...
Jetzt ansehen

Was Eurer Tischdeko dann schlussendlich den letzten Schliff verleiht, sind kleine Gastgeschenke, mit denen Ihr Euch bei Euren Gästen für ihr Kommen und ihre Glückwünsche bedanken könnt. Perfekt zum winterlichen Hochzeitskonzept passen selbstgemachte Tee- oder Kakaomischungen in hübschen Glasröhrchen oder aromatisch duftende Kerzen, die mit Euren Namen und dem Hochzeitsdatum zu einem schönen Erinnerungsstück an Euren großen Tag werden. In unserem Ratgeber Gastgeschenke für die Winterhochzeit geben wir Euch noch weitere tolle Tipps für winterliche Gastgeschenke zur Hochzeit.

Gastgeschenke für die Winterhochzeit
Gastgeschenk Glasröhrchen mit Korken und Aufkleber "Green Magic"
Gastgeschenk Glasröhrchen mit Korken und Aufkleber "Green Magic"
ab 0,99 €
Inhalt ist im Lieferumfang nicht enthalten
Jetzt ansehen
Duftkerze im Glas mit Deckel in Gold "Eukalyptus Geometrie"
Duftkerze im Glas mit Deckel in Gold "Eukalyptus Geometrie"
ab 3,95 €
Überrascht Eure Gäste mit einer duftenden Aufmerksamkeit als Gastgeschenk zur...
Jetzt ansehen
Gastgeschenk Box "Holz und Spitze" personalisierbar
Gastgeschenk Box "Holz und Spitze" personalisierbar
ab 0,99 €
Macht Euren Gästen eine Freude mit einem wundervollen Gastgeschenk . Mit diesem Kästchen könnt...
Jetzt ansehen

Winterhochzeit Brautstrauß

Das absolute Sahnehäubchen für Eure Winterhochzeit ist dann ein zauberhaft-winterlicher Brautstrauß, der Euer Brautoutfit komplettiert. Auch hier darf gerne mit heimischen Naturmaterialien wie Tannenzweigen und roten Beeren gearbeitet werden. Aber auch mit Protea, Nadelkissen, Leucodendron sowie Eukalyptus sieht Euer Winterbrautstrauß einfach zauberhaft aus.

Sprecht am besten mit Eurer Floristin oder Eurem Floristen des Vertrauens, welche Blumen die kalte Jahreszeit am besten vertragen und wie ein hübscher Brautstrauß sowie dazu passende Blumenarrangements für Eure Winterhochzeit aussehen könnten.

Zur Inspiration haben wir Euch hier einige winterliche Brautsträuße zusammengestellt.

Wunderschöne Brautsträuße für die Winterhochzeit

Brautsträuße für die Winterhochzeit

Winterliches Blumenarrangement für die Winterhochzeit

Wir hoffen mit unseren Ideen für die Winterhochzeit konnten wir Euch für ein winterliches Hochzeitskonzept inspirieren! Wir wünschen Euch eine spannende Zeit der Hochzeitsplanung und dann eine wundervolle Hochzeit.

Kleiner Tipp
von Jessi:

"Auch in Eis und Kälte könnt Ihr eine wundervolle Hochzeit auf die Beine stellen. Liebe kennt schließlich keine Jahreszeit."

Das könnte Dich auch interessieren:
Das passt dazu:

Deine Vorteile

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Gratis Hochzeitsplaner &
10% Gutschein sichern

  • Gratis Hochzeitsplaner auf 21 Seiten mit Checklisten, Gästeliste, Sitzplan, uvm. als PDF-Download zum Ausdrucken

  • 10% Gutschein für die nächste Bestellung

  • Alle exklusiven Rabattaktionen erhalten

  • Aktuelle Trends und Ideen für Eure Hochzeit in unserem wöchentlichen Newsletter - Jederzeit einfach abbestellbar (Datenschutzhinweise)

Loading ...