Hochzeitsdeko-Profi Julia
Ein Expertentipp von Julia:

Rezept für leckere Hochzeits-Cupcakes

Bezaubernde kleine Küchlein mit einem verführerischen Duft. Die wundervollen Cupcakes unserer Candy Bar hat unsere Antje gemacht. Antje ist die Backfee in unserem Büro. Bringt sie etwas aus ihrer Küche mit, ist die Vorfreude bei allen riesig. Und da wir Euch etwas von Antjes Zauber abgeben möchten, haben wir ihr ein leckeres Cupcake-Rezept entlockt:

Cupcakes für die CandyBar

Für 10 bis 12 Cupcakes benötigt ihr folgende Zutaten:

Für den Teig

  • 1 Ei
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 250 g Joghurt
  • 195 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 60 g gemahlene Mandeln

Für das Frosting

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 225 g Frischkäse
  • 1-2 TL Zitronensaft

So bereitet Ihr die Cupcakes zu

Etageren für die Candy Bar

Für den Teig schlagt Ihr zunächst das Ei mit dem Zucker und dem Salz schaumig. Dafür verwendet Ihr entweder einen Schneebesen oder ein Handrührgerät. Anschließend wird die Butter im Topf oder in der Mikrowelle geschmolzen und unter die Ei-Zucker-Mischung gerührt. Nun gebt Ihr den Joghurt hinzu. Verrührt jetzt das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron und hebt diese Mehlmischung unter den Ei-Joghurt-Mix. Sobald ein glatter Teig entstanden ist, kann dieser gleichmäßig in die Muffin-Förmchen gefüllt werden. Bei 180 °C backt Ihr die Muffins für 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene.

Währenddessen könnt Ihr schon das Frosting vorbereiten, welches die Muffins zu hübschen Cupcakes werden lässt. Wichtig ist, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, damit sie sich gut miteinander verbinden. Zuerst einfach die Butter mit dem Schneebesen oder Handrührgerät schaumig schlagen und dabei nach und nach den gesiebten Puderzucker dazugeben. Hat er sich vollständig mit der Butter vermischt, hebt Ihr den Frischkäse und den Zitronensaft unter. Achtet darauf, dass Ihr die Creme nur noch kurze Zeit rührt, da sie sonst zu flüssig wird. Dann füllt Ihr die luftige Masse in einen Spritzbeutel mit Spritztülle und tragt sie auf die abgekühlten Muffins auf. Anschließend könnt Ihr Eure Cupcakes noch mit Zuckerperlen oder buntem Fondant verzieren.

Unser Tipp: Für etwas Farbe teilt Ihr die Masse einfach vor dem Backen und fügt noch etwas Lebensmittelfarbe hinzu.

Zum Schluss bleibt eigentlich nur noch zu sagen: Lasst es Euch schmecken!