Navigation #custom.shop_categories#
Suche
  1. 0
Veröffentlicht von: in ♥ Hochzeitsplanung Ratgeber

Die besten Tipps für eine Hochzeit im Regen

Insgeheim wünschen wir uns doch alle eine Hochzeit bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel. Egal ob im Sommer - nur sollte es da bitte nicht zu warm sein, oder im Winter - dann aber mit viel glitzerndem Neuschnee. Was wir uns hingegen nicht wünschen: Eine Hochzeit im Regen.
 

Tipps für eine Hochzeit im Regen

 

Vertraue keinem Wetterfrosch!

Zwei Wochen vor der Hochzeit entwickelt man sich zum echten Groupie der Wettervorhersage und checkt diese mehrfach am Tag. Jede gute Meldung hinterlässt uns mit einem breiten Grinsen und Regenvorhersagen wird erst einmal gar nicht geglaubt. Schließlich kann sich alles noch ändern. Und genau das ist das Problem, denn wir haben eins gelernt: Vertraue nie den Wetterfröschen!

Monatelang bereitet man sich auf den großen Tag vor, malt sich die schönsten Bilder aus, von den traumhaften Hochzeitsfotos im Park, den leckeren Sommerdrinks von der Cocktailbar oder den romantischen Abendstunden unter klarem Sternenhimmel. Und dann wacht man am Tag der Hochzeit auf, der erste Blick geht aus dem Fenster und man könnte am liebsten mit dem Himmel zusammen weinen. Regen! Sprüche à la ?Regen zur Hochzeit bringt Glück? oder ?Regen bringt Segen? will man jetzt gar nicht hören, sondern nur, dass der Regen möglichst sofort wieder aufhört und funkelnden Sonnenstrahlen Platz macht.
 

Vorbereitung ist alles

Aber Regen zur Hochzeit ist gar nicht schlimm, sondern kann im Gegenteil richtig schön sein. Vor allem, wenn man gut darauf vorbereitet ist! Und damit Ihr zu den am besten vorbereiteten Eheleuten gehört, haben wir die besten Tipps für eine Hochzeit im Regen gesammelt.

Plan B für die Location
Jede Location, die eine wundervolle Hochzeit im Freien verspricht, sollte die Möglichkeit bieten bei Regen nach Drinnen auszuweichen. Informiert Euch also gleich bei der Buchung ob die Location eine Schlechtwetter-Variante zur Verfügung stellt oder ob bei schlechten Aussichten die Möglichkeit besteht ein Zelt aufzustellen. Wobei die Zeltvariante doch eher für warmen Sommerregen geeignet ist. Mit Stoffbahnen abgehangen und vielen Lichterketten könnt Ihr das Zelt sehr romantisch gestalten.
Findet die Trauung unter einer Pergola statt, haltet Ihr für die Gäste am besten einen Schirm zur Hochzeit bereit.

Die richtigen Accessoires für schlechtes Wetter
Macht aus der Not eine Tugend und deckt Euch mit tollen Accessoires für die Hochzeit im Regen ein! Gerade an Regentagen wirkt alles immer ein wenig grau. Dekoriert Eure Location deswegen mit bunter Raumdeko. Ihr selbst könnt in farbenfrohe Gummistiefel steigen und so tolle Akzente in Eurem Hochzeitsoutfit setzen.  
Ein echtes Must Have sind bei Eurer Hochzeit Regenschirme für die Gäste und Euch selbst. So können auch kurze Wege durch den Regen trocken überwunden werden und auf Fotos sehen sie einfach unglaublich toll aus.

 

  Regenschirme für die Hochzeit  


Hochzeitsfotos im Regen? Ja, bitte!
Gegen imposante Wolkengebilde und feucht schimmernden Asphalt wirkt blauer Himmel auf den Hochzeitsbildern geradezu langweilig. Vertraut auf Euren Fotografen und macht Eure Hochzeitsfotos wenn es regnet. Auch hier können die passenden Accessoires den Unterschied machen. Stellt Euch zum Beispiel gemeinsam unter einen transparenten Regenschirm. So seid Ihr geschützt und trotzdem noch gut zu sehen. Nach dem Fotoshooting könnt Ihr auch Euer Make-up auffrischen lassen, um Euch später nicht wie ein begossener Pudel zu fühlen.

Besprecht eine Regenvariante Eurer Brautfrisur mit dem Friseur
Das geht? Oh ja! Fragt einfach nach, ob es für Eure Traumfrisur auch eine Abwandlung für schlechtes Wetter gibt und lasst sie euch am Probetermin gleich mit Stecken. Wenn Ihr erst seht, wie wundervoll auch diese Frisur für die Regenhochzeit aussieht, beruhigt das Eure Nerven garantiert. Gleiches gilt übrigens auch für das Make-up.

Haltet Handtücher bereit
Ihr fragt Euch sicher wozu Ihr Handtücher benötigt. Aber was ist, wenn der Regen über den Tag hinweg aufhört und es Euch wieder nach draußen drängt? Genau alles ist nass ? Bänke, Stühle, Tische. Um die schönen Sachen nicht unnötig nass zu machen, könnt Ihr alles mit Handtüchern abwischen und die Feier kann weitergehen.

Keep Smiling
Das wichtigste von all den Tipps ist jedoch, dass Ihr Euer Lächeln nicht verliert! Denn der funkelndste Strahl an diesem Tag seid sowieso Ihr! Lasst Euch vom schlechten Wetter nicht die Stimmung vermiesen, schließlich befindet Ihr Euch genau da, wo Ihr sein wollt: An der Seite des richtigen Partners!

Diese Artikel könnten Euch auch gefallen:
 

Kundenmeinungen



    Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit