Hochzeitsdeko-Profi Jessi
Ein Expertentipp von Jessi

Brautstrauß werfen: So wird der beliebte Hochzeitsbrauch besonders schön

Der Brautstrauß gehört zu den schönsten Accessoires, die eine Braut an ihrem Hochzeitstag bei sich trägt. Spätestens beim Werfen sind dann alle Augen auf das hübsche Blumenarrangement gerichtet und die glückliche Fängerin darf den Strauß als Andenken mit nachhause nehmen. Wir erklären Euch alles Wissenswerte rund um das Brautstrauß Werfen, präsentieren Euch die schönsten Ideen und Alternativen zum Wurf und verraten Euch, welche Songs den beliebten Hochzeitsbrauch perfekt ankündigen.

Brautstrauß werfen, so wird der Hochzeitsbrauch besonders schön

Brautstrauß werfen: Das steckt hinter der beliebten Tradition zur Hochzeit

Die Tradition, dass eine Braut an ihrem Hochzeitstag Blumen bei sich trägt, hat ihren Ursprung in der Zeit der Renaissance und man vermutet, dass die ersten Brautsträuße aus duftenden Kräutern gefertigt wurden. Darüber, ob diese Kräutersträuße die Bräute vor einer Ohnmacht bewahren oder sie lediglich mit einem angenehmen Duft umhüllen sollten, ist man sich heute uneinig. Fest steht, bis heute hat sich die Tradition des Brautstraußes gehalten. Allerdings wird der Brautstrauß heute mit duftenden Blumen statt mit Kräutern gebunden, und er ist zu einem nahezu unverzichtbaren Brautaccessoire geworden.

Ganz traditionell organisiert der Bräutigam den Brautstrauß, holt ihm am Tag der Hochzeit beim Floristen ab und überreicht ihn seiner Braut vor dem Altar. Manchmal ist auch die Schwiegermutter der Braut für den Strauß verantwortlich oder das Brautpaar wählt die Blumen für den Brautstrauß gemeinsam aus und stimmt ihn farblich und stilmäßig auf die Hochzeitsdeko bzw. Tischdekoration ab.

Der Brautstrauß komplettiert dann das Outfit der Braut und ist, so wie ihr frisch gebackener Ehepartner, den ganzen Tag an ihrer Seite. Seinen ganz eigenen Auftritt hat der Brautstrauß schließlich dann, wenn er am Abend der Hochzeitsfeier geworfen wird. Hierfür versammeln sich alle unverheirateten weiblichen Hochzeitsgäste auf der Tanzfläche und die Braut wirft den Strauß über ihren Kopf nach hinten. Das beliebte Brautstrauß Werfen hat dabei eine besondere Bedeutung: Wer den Brautstrauß fängt, so sagt die Tradition, wird innerhalb eines Jahres die nächste glückliche Braut.

Auch für die ledigen männlichen Hochzeitsgäste gibt es einen ähnlichen Hochzeitsbrauch. Sie versammeln sich hinter dem Rücken des Bräutigams, wenn dieser zum Strumpfband Werfen aufruft.

Brautstrauß Werfen Bedeutung

Wann sollte man den Brautstrauß werfen?

Die meisten Paare entscheiden sich dazu, das Brautstrauß Werfen am späteren Abend der Hochzeitsfeier durchzuführen. Ob Ihr Euren Brautstrauß vor dem Eröffnungstanz, gegen Mitternacht oder doch schon vor dem Standesamt bzw. kurz nach dem Sektempfang durchführen möchtet, bleibt aber ganz Euch überlassen.

Wer darf beim Brautstrauß Werfen mitmachen?

Da mit dem Brautstrauß Wurf die nächste Braut gefunden werden soll, versammeln sich hinter der Braut alle weiblichen und unverheirateten Hochzeitsgäste. Selbstverständlich darf man auch nach der Verlobung beim Brautstrauß Werfen mitmachen. Ob Ihr eine Altersgrenze ab 18 Jahren für den Hochzeitsbrauch festlegen möchtet oder auch jüngere Mädchen zum Spaß mitmachen dürfen, bleibt auch Euren Wünschen überlassen.

Alle unverheirateten weiblichen Hochzeitsgäste können am Brautstrauß Werfen teilnehmen

Brautstrauß Werfen mal anders: Alternativen zum klassischen Wurf

Das Brautstrauß Werfen gehört zu den bekanntesten Hochzeitsbräuchen und ist von kaum einer Hochzeit wegzudenken. Immer häufiger entscheiden sich Brautpaare aber auch für moderne oder lustige Alternativen zum klassischen Brautstrauß Wurf. Sie möchten den hochwertig gebundenen Brautstrauß entweder nicht werfen oder wollen ihn lieber als besonders Erinnerungsstück aufbewahren. Die schönsten Ideen für Alternativen zum Braustrauß Werfen haben wir hier zusammengetragen.

Wurfstrauß anfertigen lassen

 

Die Tradition beim Brautstrauß Werfen ist es, dass der Strauß zum einen über den Rücken geworfen wird und zum anderen, dass die Fängerin den Strauß als Andenken mit nachhause nehmen darf. Viele Bräute möchten Ihren Hochzeitsstrauß allerdings lieber selber behalten und bspw. trocknen oder anderweitig aufbewahren oder haben einen Braustrauß der sich aufgrund seiner Form oder Bindung nur schwer werfen lässt. Eine beliebte Alternative ist es dann, beim Floristen einen zweiten, sogenannten Wurfstrauß anfertigen zu lassen.

Dieser wird meist etwas fester gebunden, sodass der Braustrauß beim Werfen nicht auseinanderfällt. Außerdem müssen sich die Braut und die Braustrauß-Fängerin auf diese Weise nicht um die schönen Blumen streiten, sondern erhalten jede ihren eigenen Strauß, den sie mit nachhause nehmen können.

Lasst Euch einen Wurfstrauß anfertigen

Brautstrauß weitergeben

 

Diese Alternative zum klassischen Brautstrauß Werfen sorgt garantiert für einen unvergesslichen Herzschlagmoment bei Eurer Hochzeit. Wisst Ihr bspw., dass einer Eurer Hochzeitsgäste plant, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen, ruft Ihr erst alle unverheirateten, weiblichen Hochzeitsgäste auf die Tanzfläche und täuscht den Brautstrauß Wurf an. Ihr werft den Strauß allerdings dann nicht über Eure Schulter, sondern dreht Euch um und überreicht den Brautstrauß der auserwählten "Fängerin". Auf das Brautstrauß Werfen folgt dann die Verlobung des Paares.

Ihr könnt das Braustrauß Weitergeben aber auch dafür verwenden, Euch bei Eurer Trauzeugin, Mama oder einer anderen Euch nahestehenden Person für ihre Hilfe bei den Hochzeitsvorbereitungen zu bedanken. In diesem Fall solltet Ihr aber unbedingt einige liebe Worte vorbereiten, die erklären, warum Ihr den Strauß gerne verschenken möchtet, damit keine Unruhe beim Partner der "Fängerin" aufkommt.

Ihr könnt den Brautstrauß auch an eine Freundin weitergeben, die einen Antrag bekommen soll

Brautstrauß aus mehreren kleinen Sträußen binden lassen

 

Über diese Braustrauß Werfen Alternative werden Eure Hochzeitsgäste garantiert noch lange reden! Bittet Euren Floristen oder Eure Floristin, Euch entweder einen Wurfstrauß oder gleich den gesamten Braustrauß aus mehreren gebundenen Einzelsträußen zu binden. Sobald Ihr den Brautstrauß dann über Eure Schulter werft, zerfallen die kleinen Sträuße und mehrere Fängerinnen dürfen sich glücklich schätzen.

Brautstrauß werfen mit Bändern

 

Auch ein sogenannter Bändertanz wird als Alternative zum Klassischen Braustrauß Werfen immer beliebter. Anstelle, dass Ihr Euren Brautstrauß über Eure Schulter werft, werden am Griff bzw. unterhalb des Straußes mehrere lange, verschiedenfarbige Bänder befestigt. Jeder unverheiratete, weibliche Hochzeitsgast bekommt dann ein Ende eines Bandes in die Hand. Euch werden dann die Augen verbunden und Eure Hochzeitsgäste tanzen mit den Bändern in der Hand um Euch herum. Nun zieht Ihr entweder den Teilnehmerinnen die Enden der Bänder aus der Hand oder schneidet sie mit einer Schere durch. Die letzte verbleibende Tänzerin wird dann die nächste Braut.

Kleiner Tipp von Jessi

 

Satinbänder in verschiedensten Farben findet Ihr in unserem Shop.

Der Bändertanz ist eine schöne Alternative zum klassischen Braustrauß Wurf

Kuscheltier Brautstrauß werfen

 

Euer Brautstrauß ist eindeutig zu schade, um geworfen zu werden, oder die Form des Straußes macht einen Wurf eher schwierig? Dann könnt Ihr Euch online auch einen lustigen Vogel Strauß als Plüschtier organisieren und ihn an Stelle des Brautstraußes werfen. Damit der Wurf-Strauß auch als waschechter Braut-Strauß durchgeht, benötigt er aber selbstverständlich noch einen Schleier. Den könnt Ihr entweder aus Tüll oder einem weißen Stück Stoff zurechtschneiden und am Plüschtier befestigen. Fertig ist der Kuscheltier Braut-Strauß, der garantiert für Begeisterung sorgen wird.

Der Plüsch-Strauß kann selbstverständlich auch als Alternative zum Strumpfband Werfen der männlichen Hochzeitsgäste verwendet werden. Auf diese Weise entsteht ein witziges Braut-Strauß Werfen für Männer.

Brautstrauß Werfen, das sind die schönsten Songs

Die 20 besten Lieder für das Brautstrauß Werfen

Ihr möchtet an Eurem Hochzeitstag also Euren Brautstrauß werfen oder habt Euch in eine der vorgestellten Alternativen verliebt? Dann gilt es jetzt, den großen Moment auch gebührend anzukündigen. Habt Ihr für die Hochzeit einen DJ organisiert, kann er oder sie Euch ganz bestimmt beraten, mit welchem Song Eure unverheirateten Gäste auf die Tanzfläche gezogen werden können. Falls Ihr keinen DJ engagiert habt, findet Ihr hier eine Liste der besten Lieder für den Brautstrauß Wurf. Wie wir auf genau diese Songs kommen? Glückliche Bräute haben sie uns bei Instagram erzählt :)

Single Ladies (Put a Ring on it)

Beyoncé
 

Happy

Pharrell Williams
 

Only Girl (In the World)

Rihanna
 

Wannabe

Spice Girls
 

Firework

Katy Perry
 

California Gurls

Katy Perry feat. Snoop Dogg
 

I Wanna Dance With Somebody

Whitney Houston
 

One Way or Another

Blondie
 

Dear Future Husband

Meghan Trainor
 

Ding

Seeed
 

Ladies Night

Kool & The Gang
 

Crazy In Love

JAY-Z and Beyoncé
 

Girls Just Want to Have Fun

Cyndi Lauper
 

It's Raining Men

The Weather Girls
 

Call Me Maybe

Carly Rae Jepsen
 

Roar

Katy Perry
 

Sex And The City Theme

London Music Works
 

You Can't Hurry Love

The Supremes
 

Lady Marmalade

Christina Aguilera, Mýa, Pink, Lil' Kim, and Missy Elliott

Ain't No Other Man

Christina Aguilera

Die 20 besten Lieder für den Brautstrauß Wurf

Ganz bestimmt habt Ihr jetzt auch große Lust auf den Moment, wenn der Brautstrauß geworfen wird. Habt Ihr noch weitere tolle Songtipps oder Ideen für einen unvergesslichen Brautstraußwurf, dann teilt sie gerne mit uns im Social Media.