Hochzeitsdeko-Profi Julia
Ein Expertentipp von Julia:

10 kreative Ideen für etwas Blaues für Eure Hochzeit

Auch heutzutage fügt die Braut diese vier Dinge als Glücksbringer für ihre Ehe hinzu:
  • Etwas Altes symbolisiert die Beständigkeit
  • Etwas Neues bietet Optimismus für die Zukunft
  • Etwas Geliehenes steht für Freundschaft und soll Glück in die Ehe bringen
  • Etwas Blaues ist ein Zeichen der Liebe und der Treue

Steckt Ihr Euch auch noch einen Glückspfennig in den Schuh soll das für Wohlstand in Eurer Ehe sorgen. Die erste drei Sachen unterzubringen, wird Euch sicher leicht fallen. Es ist vielleicht ?etwas Blaues?, dass zu einer Herausforderung wird. Einen Hauch von Blau in Eurem Hochzeitsoutfit zu verstecken ist aber gar nicht so schwer!

Strumpfband Hochzeit

1. Das Strumpfband

Daran habt Ihr sicher alle gedacht, ist es doch die offensichtlichste und verbreitetste Lösung. Es gibt eine Vielzahl an Strumpfbändern, die etwas Blaues in sich vereinen. Ob sie dabei vollständig blau sind oder lediglich eine blaue Schleife haben - die Auswahl ist groß und so verschwindet schnell etwas blaues unterm Kleid.

2. Blaue Pediküre

Wollt Ihr das Blau etwas offensichtlicher tragen und habt Euch für offene Brautschuhe entschieden, könnt Ihr Eure Zehen blau lackieren. Eine kreative Lösung, die Euren Gästen sicher erst beim zweiten Blick auffällt.

3. Blaue Unterwäsche

Wenn das Material und der Schnitt Eures Brautkleides es erlauben, könnt Ihr an Eurem Hochzeitstag zu blauer Unterwäsche greifen. Eine schöne Überraschung für Euren zukünftigen Ehemann!

Blumenstrauß in Blau

4. Blaue Blumen

Passt Blau zu Euren Hochzeitsfarben? Dann ist der Brautstrauß perfekt dafür geeignet, um etwas Blaues mit Euch zu tragen. Entweder bindet Ihr die Stiele mit blauen Satinband zusammen oder integriert kleine blaue Blumen in das Arrangement. Wunderschön!

5. Ein verstecktes Herz

Diese Idee finde ich sehr süß. Schneidet aus einem alten blauen T-Shirt Eures Vaters ein kleines Herz aus und näht es in einen der Unterröcke Eures Kleides. So tragt Ihr den ganzen Tag ein kleines Herz von einem Menschen der Euch liebt bei Euch. Eine Variante, die zwar niemand außer Euch sieht, aber viele Emotionen in sich birgt.

6. Blaues Taschentuch

Egal wie sehr Ihr Euch vornehmt an Euren großen Tag nicht zu weinen, schlussendlich werden zumindest ein paar Freudentränchen vergossen. Warum also nicht Eure Augen mit einem blauen Taschentuch trocknen?

7. Deine Eheversprechen in Blau

Schreibt Ihr Euer eigenes Eheversprechen, dass Ihr während der Trauung vortragen wollt? Benutzt blaues Papier oder schreibt mit blauer Tinte. So tragt Ihr ?etwas Blaues? bei Euch und ein handgeschriebener Liebesbeweis ist auch viel romantischer, als wenn Ihr ihn am Computer tippen würdet.

8. Blaue Schuhe

Da Euer Kleid wahrscheinlich sowieso Eure Schuhe verdeckt, bedeutet das nicht, dass einem auf jedem Hochzeitsfoto blaue Pumps anspringen. Aber auch wenn Ihr lieber traditionelle, weiße Schuhe tragen möchtet, könnt Ihr immer noch die Sohlen Eurer Schuhe blau lackieren. Auch eine Idee: Legt blaue Einlagen in Eure Schuhe. Damit ist nicht nur der Tradition Genüge getan, sondern sie sind auch richtig bequem - Win Win!

Satinband in Blau

9. Versteckte Schleife

Falls Ihr ein Kleid mit viel Tüll tragen möchtet, könnt Ihr in den untersten Rock eine kleine Schleife aus blauem Satinband binden. Schön, feminin und eine einfache Lösung, die auch Last-Minute funktioniert.

10. Blauer Schmuck

Eine moderne Statementkette mit blauen Steinchen, ein blaues Lederband, das den Anhänger Eurer Großmutter hält oder ein kleiner Saphir im Ring - etwas Blaues in Eurem Brautschmuck bringt einen Hauch Farbe in das Hochzeitsoutfit.

VIP-Vorteile sichern!10% VIP-Rabatt sichern!